Heilschlaf-Hypnose
nach Lutz Wolters


"Heilschlaf-Hypnose ist eine helfende Hypnose, deren konkrete Inhalte allein durch den Klienten bestimmt werden."

Zu den Beratern

  • Beraterliste

Die Heilschlaf-Hypnose wurde ursprünglich im beratenden / therapeutischen Zusammenhang entwickelt. Typische Anwendung findet sie daher

  • in der Lebensberatung und Lebensbewältigungshilfe;
  • als ergänzendes Verfahren in der Therapie;
  • als vorbeugende Maßnahme in der Gesundheitspflege.

 

Damit sind ihre Anwendungsmöglichkeiten aber keineswegs erschöpft. Die Heilschlaf-Hypnose kann immer dann hilfreich sein, wenn bei einer Aufgabenstellung die Psyche des Menschen beteiligt ist, z.B. auch

  • beim Coaching;
  • zur Motivations- und Produktivitätssteigerung;
  • bei der Optimierung von sportlichen, künstlerischen und sonstigen kreativen Leistungen;
  • bei der konstruktiven Gestaltung von Unternehmensprozessen;
  • usw.

 

Alle Bereiche, die mit einer "gewöhnlichen" Hypnose bedient werden können, können auch mit der Heilschlaf-Hypnose abgedeckt werden. Dabei eignet sich die Heilschlaf-Hypnose besser als jede "konventionelle" Hypnose insbesondere auch für Gruppenanwendungen!

Weitere detailiertere Informationen rund um die Heilschlaf-Hypnosae erhalten Sie auf den Seiten der Gesellschaft für Heilschlaf-Hypnose GfHH.

Anlässe von A bis Z:

 Abnehmen

Berufliche Orientierung

Beziehungsprobleme

Blockadenlösung

Burnout-Prävention

Coaching (Beruf, Sport)

Entscheidungsfindung

Entstressen

Heilung beschleunigen

Mobbing

Motivationssteigerung

Nichtraucher/in werden

Prüfungsvorbereitung

Schlaf fördern

Suchtverhalten

Trennungsbewältigung

Trauerbegleitung

Work-Life-Balance

Zeitmanagement

Zufriedenheit steigern

Zunehmen

 

und viele weitere Anlässe
mehr